Die EC Technik

EC-Entkeimungsanlagen dienen der nachhaltigen Desinfektion und Aufbereitung von Trink-, Brauch-, Produkt- und Prozesswasser zur Maßnahme durchgreifender Sicherung wasserführender Systeme. Lesen Sie mehr...

Wirkungsweise

EC-Technik ermöglicht fünf prinzipbedingte Wirkungsmechanismen in der Königsklasse der elektrochemischen Wasseraufbereitung. Lesen Sie mehr...

Umwelttechnologie

EC-Technik zur Entkeimung in der Abwassertechnik, damit EHEC keine Chance hat!

 

Eco_Icon

EC Technik (ECX)

Elektrochemische Durchlaufentkeimung (EC-Technik), Elektrochemische Aufbereitung von Wasser und anodische Oxidation (AO)

EC-Entkeimungsanlagen dienen der nachhaltigen Desinfektion und Aufbereitung von Trink-, Brauch-, Produkt- und Prozesswasser zur Maßnahme durchgreifender Sicherung wasserführender Systeme.
Mittels Aufbereitung unter Anwendung der Prinzipien der Elektro-Chemie (EC) wird aus dem eingespeisten natürlichen Trinkwasser selbst und seinen gelösten Elektrolyten in einer speziell den hydrokinetischen Bedingungen angepassten Zelle (EC-Zelle) unter Beaufschlagung mit Gleichstrom eine direkte sowie zugleich remanente Wasseraufbereitung vollzogen.

H2O_Poster_Advanced_Security_02_EN_03-2008

Bei der EC-Technik wird generell das gesamte aufzubereitende Wasser durch die Vorrichtung zur elektrochemischen Aufbereitung gebracht. Man spricht daher bei der EC-Technik von einem Durchlaufverfahren bzw. synonym von einem IN-SITU- oder IN-LINE-Verfahren.

Das Grundprinzip ist so einfach wie effizient: Die Elektrolyse.

  • Sofortwirkung
  • Langzeitwirkung
  • Mehrfachwirkung
  • Wirksam bis Wassertemperatur von ca. 60°C
  • Keine Chemikaliendosierung
  • Generell keine Zugabe von Kochsalz (NaCl)
  • Risikofreie Wasseraufbereitung
  • Feindosierte und direkt bedarfsabhängige Ansteuerung der EC
  • Autoregulative Teilansteuerung
  • Konform der TVO für Trinkwasser
  • Langzeitbewährtes Verfahren
  • Leistungsreserven von z.B. 300 %
  • Verschiedene Betriebsmodi möglich
Die durch elektrische Arbeit erzwungenen elektrochemischen Reaktionen beschreiben die Elektrolyse von Wasser (bzw. eines Anteils dessen Inhaltstoffe).

Die Entkeimungskinetik lässt sich einerseits auf multivariable Oxidationsmechanismen in der EC-Zelle, eine direkte Elektroimpulsentkeimung (EI) sowie vor allem auf eine Sauerstoff- und Chloroxidation bzw. Hochoxidation zurückführen. Die Gesamtkinetik dieser Mechanismen ist nach Stand der Technik allgemein als anodische Oxidation (AO) und in einer apparativ einfacheren Form als elektrolytische Entkeimung bekannt.  Es werden innerhalb dieses elektrochemischen in-line-Prozesses mikrobizide Sauerstoffverbindungen sowie freie Chlorwirkung als Fortfolgereaktion in der erforderlichen bzw. gewünschten Konzentration erzeugt, die sowohl ummittelbar in der EC-Zelle als auch in den nachfolgenden Wasserversorgungssystemen keimdeaktivierend und -abtötend wirken. 
Im Unterschied zu weiteren am Markt bekannten elektrochemischen Verfahren ermöglicht die EC-Technik auf Basis der anodischen Oxidation eine feingesteuerte sowie bedarfsabhängige Generierung der Oxidationswirkung als Direktansprache. Die EC-Technik wird als Präventiv- und auch als akute Sanierungstechnik eingesetzt. Je nach technischer Auslegung ist der Einsatzbereich der EC parametriert auf eine Spanne zwischen 0,1 ppm bis über 3,0 ppm frei messbare Oxidantien im Reinwasser. In Trinkwasseranwendungen wird das gesamte Rohwasser durch die EC-Anlage durchbracht und aufbereitet (in-situ-/in-line- oder Durchlaufverfahren).

H2O_Sammlung108B

 

 

Warum H2O Secure?

  • Wasseraufbereitung: Entkeimung, Enthärtung und Entsalzung,
  • optmierte Standardlösungen,
  • spezifische Lösungen der Wasseraufbereitung,
  • Wasser- mit Energiemanagement (Gesamtwassermanagement),
  • moderne und effiziente Lösungen der Abwassertechnik,
  • Beratung mit Einbezug übergreifender Disziplinen,
  • schüsselfertige Gesamtanlagen,
  • Modularlösungen,
  • Spezialanwendungen,
  • international tätig und
  • mehrsprachige Beratung
     

Projekte und Partner

  • EcoSecure: Umwelttechnologie

LOGO_EcoSecureS

  • ITD 21 sa: Umwelttechnologie (Luxemburg)

Warum EC-Technik?

  • Sicherheit! - Sofort und langfristig
  • Kein Betriebsrisiko! - Keine Dosierchemikalien
  • Naturnähe! - "Grüne Technologie"
  • Kostensenkung! - Geringe und kalkulierbare Kosten
  • Geringerer Energie- und Wasserverbrauch !
  • Wartungsfreundlich! - Wartungsarmer Betrieb
  • Messbare Entkeimungswirkung!
  • DIN-konform!
  • Intuitives Bedienkonzept!
  • Modern! - Aktuelle Kommunikationsstandards
  • Industriestandard! - Updatefähig
  • MADE IN GERMANY!